Bezirkegruene.at
Navigation:
am 5. März 2016

Aufgaben neu verteilt in Regau

Andreas Rainer, Lätitia Gratzer - Seit Jänner 2015 haben wir unsere Aufgaben neu verteilt. Gerhard Feichtinger übergab im Herbst seine Tätigkeit als Fraktionsobmann an Lätitia Gratzer. Unser langjähriger Obmann Karl Gratzer nun seine leitende Tätigkeit in der Gemeindegruppe an Andreas Rainer.

Gerhard Feichtinger koordiniert nun als Haupttätigkeit in der Gemeinde die Freiwilligeninitiative „Regau hilft“, die sich um die in Regau einquartierten Asylwerber kümmert. Karl Gratzer wird sich verstärkt seinen Aufgaben als Obmann des Verschönerungsvereines widmen. Andreas Rainer, der neue Parteiobmann, freut sich, dass es endlich auch in Regau gelungen ist, Quartiere für die vielen schutzsuchenden Menschen aus den Kriegsgebieten zu finden und dass so viele Regauerinnen und Regauer aktiv Hilfe leisten. Wir werden weiterhin eine starke Stimme für die Menschen und die Natur in Regau sein und uns für eine sinnvolle Gestaltung des Ortsgebietes einsetzen. Vor allem für öffentliche Räume, wo Begegnung zwischen den Menschen und in der Natur möglich ist, aber auch für Begegnungs- und Bewegungsräume wie Spielplätze in wachsenden Wohngebieten machen wir uns stark. Dort wo geplant ist sinnlos Boden zu versiegeln, werden wir protestieren. Und wir wollen uns für eine sichere Mobilität vor allem für Fußgänger und Radfahrer einsetzen. Im Gemeinderat sind wir durch das Ergebnis der letzten Gemeinderatswahlen gestärkt und nun in allen Gemeindeausschüssen stimmberechtigt. Mit Dipl. Päd. Franz Breiner stellen wir den Obmann des Prüfungsausschusses und DGKS Friederike Mader wird sich um die Aktivitäten der „Gesunden Gemeinde“ bemühen. Als Fraktionsobfrau freut sich Lätitia Gratzer über ein motiviertes, aktives Team mit dem es Spaß macht in der Gemeinde zu arbeiten.

Jetzt spenden!